Corona Mitteilung 6 - Sportboothäfen dürfen ab dem 11.05.2020 den Betrieb aufnehmen

09.05.2020 | Die Corona VO wurde aktualisiert (VO vom 09.05.2020 in der Konsolidierten Fassung vom 09.05.2020 bezüglich uns als Verein ergeben sich folgende Änderungen

 

 

 

Ab dem 11.05.2020

 

  • Sportboothäfen dürfen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wieder den Betrieb aufnehmen.
    • Das bedeutet:
      • Landliegeplätze dürfen ab dem 11.05.2020 belegt werden
      • Die Slipanlage darf benutzt werden
      • Das Ein- und Ausfahren aus dem Hafen ist erlaubt
  • Die Clubschiffe stehen aktuell noch nicht zur Verfügung
  • Umkleiden und Sanitätsräume, insbesondere Duschräume, bleiben mit Ausnahme der Toiletten geschlossen.
  • Gästeübernachtungen sind weiterhin untersagt
  • Der Grillplatz ist weiterhin gesperrt.
  • Der Trainingsbetrieb bleibt aktuell noch ausgesetzt.
    • Über den Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs werden wir Sie separat Informieren.
      (Dieser Bereich ist an strenge Auflagen gebunden, die das Krisenteam zusammen mit den verantwortlichen Personen für den Trainingsbereich separat erarbeiten muss.)
  • Die ab dem 11.05.2020 geltenden Abstandsregeln sind einzuhalten!

 

Auszug aktuelle Corona VO

 

(1) Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist bis zum 5. Juni 2020 nur alleine oder im Kreis der Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren Haushalts gestattet. Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

 

(Im öffentlichen Raum dürfen Sie auch mit den Personen eines weiteren Hausstands unterwegs sein. So können Sie sich mit einer weiteren Familie oder den Bewohnerinnen und Bewohnern eines weiteren Haushalts im öffentlichen Raum treffen.

 

Fragen und Antworten zu dem Thema finden Sie hier.)

 

Diese Regeln gelten auch für Ansammlungen von Vereinen sowie auf den Booten und dem Wasser.