Untersee-Express aus Portoroz wieder zu Hause angekommen

Nach 12 Stunden Fahrt kamen Kira, Lisa (WWRa), Jakob, Ruben und Nick wieder wohlbehalten am See an. Hinter sich haben die fünf Optisegler tolle 8 Tage auf dem Wasser. Kira, Lisa und Jakob trainierten zunächst 5 Tage mit der Fördergruppe Optimist des LSV mit den Trainern Paddy Aggeler und Willy Brandt und nahmen im Anschluss an der Easter Regatta mit 480 Seglern teil. Ruben und Nick trainierten 6 Tage lang beim Geschwistertraining mit neun weiteren Nachwuchsseglern und Trainern Leon Zartl (WYC) und Anne Mündermann. Weitere Informationen sind bei  Opti-BW und der Seite des Veranstalters zu finden. Nach kurzer Erholungspause zu Hause freuen sich die Segler auf den Saisonstart der Bodenseeregatten beim YCRa am kommenden Wochenende. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0