Vorbericht IDJM der 29er in Radolfzell

Meldezahlen sind sehr erfreulich, genau 40 Booten aus ganz Deutschland haben sich angekündigt, um von 30.09.-03.10. auf dem Zeller See um den Titel des Deutschen Jugendmeisters zu segeln. Damit richtet der Yacht Club Radolfzell erstmals eine Meisterschaft der schnellen Jugendboot Klasse in Baden-Württemberg aus. Am Start sind unter anderem die Vorjahresdritten Paul Pietcker/Linus von Oppen (Berliner Yacht Club) und die ebenfalls hoch gehandelten Lukas Heese/ Julius Neszvecsko (Seebrucker Regatta Verein/ Münchner Yacht Club), die Ende des Jahres bei der Jugend-WM in Neuseeland Deutschland repräsentieren werden.
Aus heimischen Gefilden machen sich die Geschwister Niklas und Alisa Engelmann aus Langenargen, vor zwei Wochen auf dem gleichen Revier Sieger der Landes-Jugendmeisterschaft der 29er, Hoffnung auf eine gute Platzierung. Für den Yacht Club Radolfzell starten Luca Schneider (Mit Steuermann Valentin Brückmann aus Überlingen) sowie das Team Moritz Matt/Justus Mikausch. Beide Teams werden noch in der U-17 Wertung geführt, Ambitionen auf einen Erfolg auf heimischen Revier haben beide: „Die Jungs haben seit Februar 2016 circa 80 Tage Wasser-Training absolviert und sind rechtzeitig zu ihrem Höhepunkt fit! Ich traue ihnen schon zu, auch in die Top-10 zu fahren, wenn es richtig gut läuft!“- so Jakob Janich, hauptamtlicher Trainer des YCRa über seine Schützlinge, die er bei der Meisterschaft auf dem Wasser begleiten wird.
16 Wettfahrten sind geplant, die Eröffnung steigt am 30.09. um 11 Uhr. Wettfahrtleiter ist Alex Dietrich (YCRa), unterstützt von Bertram Schall (ebenfalls YCRa).

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Christina Caskey (Donnerstag, 02 Februar 2017 14:35)


    Hi i am kavin, its my first occasion to commenting anyplace, when i read this piece of writing i thought i could also make comment due to this brilliant post.

  • #2

    Kendal Cuthbert (Donnerstag, 02 Februar 2017 23:54)


    I have read so many articles regarding the blogger lovers except this piece of writing is in fact a good piece of writing, keep it up.

  • #3

    Tammi Scheuermann (Montag, 06 Februar 2017 02:23)


    For hottest information you have to pay a visit world-wide-web and on internet I found this website as a most excellent site for hottest updates.

  • #4

    Harold Lettinga (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:49)


    Your method of describing all in this article is in fact good, every one be capable of easily be aware of it, Thanks a lot.

  • #5

    Kelle Kellems (Donnerstag, 09 Februar 2017 13:48)


    you're truly a excellent webmaster. The site loading speed is amazing. It sort of feels that you're doing any distinctive trick. Moreover, The contents are masterpiece. you've performed a fantastic job in this subject!

  • #6

    Milagros Stokely (Freitag, 10 Februar 2017 00:38)


    I like reading a post that will make men and women think. Also, thanks for permitting me to comment!

  • #7

    Major Duhart (Freitag, 10 Februar 2017 02:52)


    I like the helpful information you provide in your articles. I'll bookmark your blog and check again here regularly. I'm quite sure I'll learn a lot of new stuff right here! Best of luck for the next!

  • #8

    Jani Whitsett (Freitag, 10 Februar 2017 04:48)


    I am regular reader, how are you everybody? This post posted at this website is truly fastidious.

  • #9

    Arnette Theiss (Freitag, 10 Februar 2017 06:11)


    Pretty component to content. I just stumbled upon your blog and in accession capital to say that I acquire actually loved account your weblog posts. Anyway I will be subscribing in your feeds or even I fulfillment you get right of entry to consistently quickly.