Weitere Erfolge der Nachwuchs-Segler bei der Optiliga in Markelfingen

Zum bereits vierten Mal in diesem Jahr machen sich einige Optis aus dem YCRa auf zu der Optiliga am Untersee. Mit dabei diesmal: Marius, Noemi, Marie und Rebekka (die bis jetzt an allen Regatten der Optiliga 2016 teilgenommen hat!). Gemeinsam in Markelfingen angekommen, begann der Tag mit einer gewohnt anschaulichen Steuermannsbesprechung durch den Wettfahrtleiter Michael Zeiser. Anschließend ging es bei schwachem Wind auf das Wasser. Nach einem abgebrochenen Start, wegen einem Winddreher, konnte beim nächsten Versuch eine erste Wettfahrt gesegelt 

werden. Die darauffolgende Wettfahrt musste anschließend, wegen einem weiteren Winddreher, abgebrochen werden. Kurz danach gelang es jedoch noch, ein Rennen zu Ende zu fahren. Bei durchgehend schwachem und drehendem Wind, beendete Marie mit einer starken Leistung die Wettfahrten auf dem 2. und 1. Platz und ersegelte somit den Sieg für den YCRa! Auch Marius zeigte sein Können und landete am Ende auf einem tollen 6. Rang, Rebekka belegte den 18. und Noemi den 22. Rang! Insgesamt war es für unsere Optiligasegler, trotz der schwierigen Bedingungen, ein sehr gelungener Tag, der die Vorfreude auf das Saisonfinale in Allensbach steigen lässt! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0