Optiliga Untersee #2 in Wangen

Am Samstag hieß es für sechs Optis des YCRa auf nach Wangen, zur zweiten Runde der Optiliga am Untersee. Mit einem Feld von über 40 Booten war es die bisher größte Tagesregatta der Optiliga. Davon unbeeindruckt starteten alle Segler direkt nach der Steuermannsbesprechung aufs Wasser. Bei Sonnenschein und optimalen Windbedingungen, konnten drei schöne Wettfahrten gesegelt werden. Zurück an Land gab es für alle Regattasegler Pfannkuchen, so viel man essen konnte! Wieder gut gestärkt, fand noch eine abschließende Siegerehrung statt.
Als bester des YCra ersegelte Jakob Knauss einen tollen sechsten Platz. Und auch Neele Mühlhauser landete bei ihrer ersten Ragatta auf einem guten 28. Rang! Ingesamt war der Tag eine tolle Erfahrung für unsere Optis und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Lauf der Optiliga Untersee auf der Reichenau !

Kommentar schreiben

Kommentare: 0